Schoko-Zimt Cupcakes

Posted on Jan 1, 2018 in Muffins & Cupcakes, Rezepte
No Comments

Ein frohes neues Jahr!! Auch meine Cupcakes stehen ganz in diesem Motto. Mit rosa Schweinchen und grünen Kleeblättern sollen sie nicht nur rein äußerlich das neue Jahr einläuten. Denn auch geschmacklich machen sie was her und bieten einen genussvollen Übergang ins Jahr 2018. Natürlich könnt ihr die Cupcakes auch ohne Silvester Schnickschnack nachbacken, denn ich garantiere euch, dass sie auch ohne genau so gut schmecken werden. Also kommt hier das Rezept:

24 Cupcakes | Gesamtzeit: 3 Stunden | Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden | Schwierigkeit: mittel

Zutaten
Für die Muffins
  • 290 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 5 Eier
  • 230 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 80 g ungesüßtes, dunkles Kakaopulver
  • 4 EL Milch
  • 20 g sehr klein gehackte Bitterschokolade
  • 2 EL Schokoladensirup (optional)
Für das Topping
  • 200 ml Vollmilch
  • 300 ml Leichtmilch oder Sojamilch (einfach Milch oder Milchersatz mit geringem Fettanteil)
  • 1 Packung Schokoladenpuddingpulver
  • 290 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 4 EL Zimt
  • Etwas Zimt zum Bestreuen
Für die Figürchen
  • 30 g weißen Fondant
  • gelbe, rote und blaue Lebensmittelfarbe

Zubereitung
  1. Schlagt die Butter mit dem Staubzucker schaumig und gebt die Eier dazu. Vermixt alles und gebt Milch und Sirup hinzu.
  2. Mehl, Kakopulver, Backpulver und Schokostücke zur Masse hinzugeben und solange mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Die Masse in Muffinförmchen füllen und bei 170 ° C Ober-/Unterhitze für 20-30Minuten in den vorgeheizten!! Ofen geben. (Da jeder Backofen anders ist, macht die Stichprobe bevor ihr die Muffins aus dem Ofen nehmt. Wenn kein Teig mehr an einem Stäbchen, das ihr in die noch im Ofen stehenden Muffins steckt, sind sie fertig.)

 

  1. Für das Topping mischt ihr Milch und fettärmere Milch zusammen und schöpft 8 EL ab. Zu den 8 EL gebt ihr das Puddingpulver und vermischt es mit einem Schneebesen.
  2. Kocht den Rest der Milch auf und nehmt sie sobald sich größere Bläschen bilden von der Kochstelle. Rührt das Puddingpulver-Milchgemisch ein und kocht alles eine weitere Minute.
  3. Stellt den Pudding anschließend in den Kühlschrank und lasst ihn auf Zimmertemperatur abkühlen.
  4. Schlagt die Butter mit dem Staubzucker schaumig und gebt die abgekühlte Puddingmasse unter rühren langsam dazu
  5. Den Zimt einrieseln lassen und nochmals durchmixen.
  6. Alles in einen Dressiersack geben und die abgekühlten Muffins mit dem Topping nasch belieben verzieren.
  7. Eine Prise Zimt über alle Cupcakes streuen.

 

  1. Für die Neujahrs-Verzierung nehmt den Fondant und färbt ihn ein. Rosa bekommt ihr wenn ihr den Fondant mit nur wenig rot versetzt und gut einknetet. Für eine grüne Farbe einfach gelb und blau miteinander mischen und wieder einkneten. Am besten probiert ihr selber aus welcher Rosa- bzw. Grünton euch am besten gefällt.
  2. Formt kleine Schweinchen oder Kleeblätter.
  3. Gebt sie auch die Cupcakes.

Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches 2018!

 

# # # # # # # # # #